Qualitätsmanagement

Unter Qualitätsmanagement  verstehen wir die stetige Verbesserung und Kontrolle unserer pädagogischen Arbeit. Dieses findet in unterschiedlichsten Formen, wie Eltern-, Träger-, Kinder- und Mitarbeiterbefragungen, gezielten Fortbildungen, Zielformulierungen sowie der Erstellung eines Handbuches statt.

Elternbefragungen führen wir nach verschiedensten Veranstaltungen, wie Elternabenden mit Hilfe eines Fragekatalogs zu den Inhalten und der Zufriedenheit durch. Daneben erkundigen wir uns jährlich nach der Bedarfslage (Öffnungszeiten/ Angebote der Einrichtung) der Familien. Wir versuchen so ein bedarfsgerechtes Angebot für die Familien  in unserer Einrichtung vor zu halten.
Bei regelmäßigen Treffen mit dem Träger oder Trägervertretern der Kindertagesstätte werden Fragen und Wünsche zur Einrichtung besprochen und beraten.

Gemeinsame Zielformulierungen für die zukünftige pädagogische Arbeit jeder Mitarbeiterin werden  in den jährlichen Personalentwicklungs-gesprächen festgelegt und der individuelle Fortbildungsbedarf wird abgestimmt.  Das Gesamtteam entwickelt in Absprache mit dem Träger
kurzfristige, mittelfristige und langfristige Ziele für die Gesamteinrichtung.

Die Erstellung eines Handbuches  gehört ebenfalls zum Qualitäts-management.
Die einzelnen Prozesse, wie Aufnahme der Kinder, Durchführung eines Elterngesprächs uvm. werden hier schriftlich festgehalten und standardisiert.

 

Termine & Aktuelles

Schließungstage der Einrichtung für das Kalenderjahr 2020

06.04. bis 09.04. Osterferien, ab dem 14.04. sind wir wieder da

21.05. Himmelfahrt, 22.05. Brückentag

02.06. Teamfortbildung

16.07. - 05.08.2019 Sommerschließung

23.12.2020 - 03.01.2021 Winterschließung

 

 

5.jpg